Unsere Schule

Schule

 

Schuljahr  2018/19:

  • 11 Klassen und eine integrative Vorschule
  • 219 Schüler ( 121 Knaben, 98 Mädchen)
  • 12 literarische Lehrer
  • 1 katholische Religionslehrerin
  • 1 evangelische Religionslehrerin
  • 1 Werklehrerin
  • 1 Haltungsturnlehrerin (5 Wochen im Schuljahr)
  • 1 Betreuungslehrerin

Einmal im Schuljahr kommt die Zahngesundheitserzieherin, Stephanie Hofmann, und unterweist die Kinder der 2. und 4. Klassen in der richtigen Zahnpflege.

Medizinisch betreut werden unsere Kinder von Frau Dr. Dovjak und Frau Dr. Ender. Zu ihren Aufgaben zählen die Beratung von Kindern, Eltern und Lehrkräften bei gesundheitlichen Fragen, die den Schulbesuch betreffen, und bei Fragen der Gesundheitserziehung sowie die Mitwirkung bei vorbeugenden Maßnahmen. Die jährliche Reihenuntersuchung aller Schulkinder wird durch den Elternfragebogen erleichtert. Der Inhalt der Fragebögen unterliegt, ebenso wie alle Untersuchungsergebnisse und Beratungsgespräche, der ärztlichen Schweigepflicht. Über gesundheitliche Probleme, die bei der Untersuchung auffallen, werden die Erziehungsberechtigten mittels Elternmitteilung schriftlich informiert.

 

 

 Aus der Chronik:

 

5.Juni:        1908 Einweihung der neuen Schule unter Oberlehrer Franz

                   Barabasch; 5 Klassen und 1 Lehrerwohnung

1908/09      372 Kinder werden im Halbtagsunterricht von 3 Lehrern unterrichtet

1917/18      Kriegsbedingt ist die Schule von Dezember bis April gesperrt.

1924/25       223 Schüler. 196 davon Kinder in der Alltagsschule und 27 nur

                    in der Sonntagsschule(verkürzte Unterrichtsform für Kinder,

                    die zu Hause in der Landwirtschaft helfen mussten)

1930           Erste Reparaturen am Schulhaus; Armensuppe wird ausgeschenkt

1939           Einführung der 8-jährigen Schulpflicht

1949           Die Zentralheizung wird eingebaut; Klassen und

                   Stiegenhäuser werden gestrichen

1950           Generalsanierung: Fenster, Beleuchtung

1958           Renovierungsarbeiten in und am Schulgebäude 

                   verschlingen 200 000,-S

                   50-Jahr-Jubiläum der Schule

                   Vinzenz Kern kommt als neuer Pfarrer

1968 – 72   großer Umbau: Anbau mit großem Turnsaal; die Schule ist 8 klassig;

                   Gleichenfeier am 10. Oktober 1970

25.Juni.1972 Feier zur Eröffnung des Erweiterungsbaues

1973/74       Der Samstag wird unterrichtsfrei.

                    Die VS Oberstufe wird abgeschafft.

                    2 Klassen der Hauptschule werden als Expositur

                    in unserem Gebäude geführt.

1974            Die Ölkrise bringt uns die Ferienwoche im Februar.

                    Englisch in der Grundstufe II eingeführt.

                    Ein Elternverein der beiden Schulen wird gegründet.

                    Weitere 2 HS-Klassen werden in unserer Schule eingerichtet.

1976            Im August stirbt überraschend VD Josef Reifinger.

1977            Fr. Leopoldine Siegl wird neue Direktorin.

1982            Dr. Johann Grausgruber wird als neuer Pfarrer installiert.

ab 1986       wird dank der Goldhaubenfrauen der Liebstattsonntag an unserer

                   Schule gefeiert.

5.Juni 1988  80 Jahre VS Ohlsdorf

1989            neuerlicher VS-Umbau, weil der Kindergarten auch in

                    unserem Gebäude untergebracht wird.

1989            Im Dezember übernimmt VD Alois Schausberger die Leitung der Schule.

ab 1991       Die Unterrichtsart ändert sich – „Offenes Lernen" wird eingeführt.

                    Auch die Lehrer sind Lernende!

1995           VD Ilse Landertshamer wird Schulleiterin.

1995 / 1997  Umweltschutzpreis für die VS Ohlsdorf

ab 1996        Die Schule öffnet sich!

  • Theaterstücke und Weihnachtsspiele werden aufgeführt.
  • Das Projekt ABZ wird gestartet: Aktiv - Bunt - Zufrieden
  • Oster- und Erstkommunionbasare dienen der Geldbeschaffung.
  • Die Pausenhalle wird mit Spielen ausgestattet.
  • Verstärkte Zusammenarbeit mit örtlichen Vereinen und Institutionen.
  • Lesenächte werden aktuell
  • Projekttage führen die Kinder in alle Teile Oberösterreichs
  • Schulwegpolizisten sichern den Zebrastreifen
  • Eine Feuerstelle im Garten ermöglicht ein Lagerfeuer.
  • Radworkshop und Verkehrssicherheitstraining durch den ÖAMTC
  • unterstützen uns bei der Verkehrserziehung.

1998               Fremdsprachliche Vorschulung Englisch beginnt

                       mit der 1. Schulstufe.

                       Für unsere Buskinder gibt es ab 7 Uhr eine Frühaufsicht

                       und für berufstätige Eltern errichtet die Gemeinde

                       einen Schülerhort.

2002 – 2005   Erfolgreiches COMENIUS-Projekt mit Partnerschulen aus Italien,

                       Spanien, Finnland und Griechenland

2002               Neue Schulleiterin: VD Brigitta Waldmann

2008               100 - Jahr - Feier

2009               Neuer Schulleiter: VD Konrad Loitlesberger

2010               Anschaffung neuer Schülertische für Gruppenunterricht in der Pausenhalle

2011/12         Oskar der Ehrenamtlichkeit an Schulwegpolizisten (2. Platz)

2012/13         Gruppenstimmbildung mit Hildegard Sillipp

                        Brunnenprojekt für Burkina Faso

2013/14         Kinderpolizei

2014/15         Xund ins Leben - soziales Projekt

                       Sicher bewegt - Verkehrserziehungsprojekt mit Elternhaltestellen

2015/16         Die monatliche gemeinsame Geburtstagsfeier wird eingeführt

                        AUVA Radfahrsicherheitstraining

2016/17         neues SQA-Thema: bewegtes Lernen

                        Wir sammeln Klimameilen

                        Einführung von Supervisionen für das Lehrerkollegium

                        Falltraining mit der AUVA

                        Durchführung der Leseolympiade an der VS Ohlsdorf für den Bezirk Gmunden

                        Einführung des Projekts "Zugvogel" - ein Naturprojekt

                        Einführung des Fußball-Cups am Sportplatz Ohlsdorf für den Bezirk Gmunden

2017/18         erstmals wieder 11 Klassen (inklusive eigener Vorschulklasse)

                        P&K Gmunden: die neue Firma für die Schulfotografie

2018/19         fotoart: die neue Firma für die Schulfotografie

                        Kinderpolizei: Arbeit der Polizei wird an Stationen vorgestellt

                        Musikgruppe der Instrumentalisten: Einsatz bei der Weihnachtsmesse

 

 

SCHULLEITER UND SCHULLEITERINNEN SEIT 1908

1904 - 1924 Franz Barabasch

1924 - 1938 Viktor Barabasch

1938 - 1939 Walter Graf

1939 - 1941 Josef Moser

1941 - 1945 Walter Graf

1945 - 1966 Josef Moser

1967 - 1976 Josef Reifinger

1976 - 1988 Leopoldine Siegl

1989 - 1995 Alois Schausberger

1995 - 2002 Ilse Landertshamer

2002 - 2009 Brigitta Waldmann

2009 - Konrad Loitlesberger